Automesse 2018

Formel 1 Feeling

Lange galt sie als Utopie. Nach über einjähriger Entwicklung mit der FH Hagenberg wurde es nun möglich Eventsimulatoren mit Virtual Reality auszustatten. 
Bei der Rieder Automesse 2017 findet die Premiere dieser Technologie statt. 

Die Besucher können bei einer Fahrt im Profi-Rennsimulator mit Virtual Reality so richtig in die Rolle eines Rennfahrers schlüpfen und in eine virtuelle Realität eintauchen.


Mit dem Head-Mounted Display werden Bilder entweder auf einem augennahen Bildschirm oder direkt auf die Netzhaut projiziert. Man erlebt die Rennfahrt so realistisch wie nur möglich.

 

HALLENPLAN 2017


Hallenplan

Wir optimieren für Sie die Userfreundlichkeit unserer Website und bedienen uns dafür Cookies, deren Anwendung Sie durch Ihre weitere Nutzung der Website zustimmen.