Der Auftakt ins neue Messejahr ist trotz winterlichem Sonntag geglückt.

Die Automesse war dabei geprägt von zahlreichen direkten Kaufabschlüssen, einer hervorragenden Präsentation der einzelnen Neuheiten und hohe Zufriedenheit der Besucher und Aussteller.

Von 1. - 3. Februar stand die Messe Ried im Zeichen automobiler Vielfalt.
Führende Autohändler stellten dabei die Neuheiten und Trends des kommenden Jahres auf 13.000 m² vor. Mit 34 Top-Automarken und über 250 Neuwägen bot die Automesse Ried erneut ein umfassendes Angebot für die Besucher. Zahlreiche automobile Debüts an diesem Wochenende mit 1 Österreich-Premiere und 25 OÖ-Premieren stellen dabei eine Bestmarke für die Automesse Ried dar.

Image

Automesse Ried

Oberösterreichs größte Neuwagenmesse

Besuchen Sie uns am Samstag & Sonntag von 9:00 - 17:00 Uhr. 250 Neuwagen mit 1 Österreich Premiere und 24 Oberösterreichpremieren, Oldtimerschau, Mobilität der Zukunft, Alternative Antriebsformen und alles Rund ums Auto - kostenlose Parkplätze

Image

Top Automarken

13.000 m² Ausstellungsfläche in 8 Hallen

Die Messe zeigt dabei die Trends des Jahres, zahlreiche automobile Neuheiten und Premieren der Branche. Auf 13.000 m² bietet die Automesse Ried über 250 Neuwägen von wendigen Stadtflitzern über praktische Familienautos & SUVs bis hin zu luxuriösen Fahrzeugen und PS-starken Sportboliden.

Image

MOBILITÄT DER ZUKUNFT

Halle 13

Auf der Automesse Ried wird ein Blick in die Mobilität der Zukunft geworfen. Technologiekonzerne und führende Automobilhersteller sind sich sicher, dass autonomes Fahren nur mehr eine Frage der Zeit ist. 

Image

Motto „Farbenspiel“

Oldtimer Sonderschau (Halle 12)

Die Sonderschau des Nostalgie-Fahrzeuge-Club Ried hat ihren festen Platz bei der Automesse Ried und gilt als beliebter Publikumsmagnet. Die Halle 12 steht dabei im Zeichen der guten alten Zeiten und gibt einen Einblick in die faszinierende Geschichte der individuellen Mobilität unter dem Motto „Farbenspiel“.

Image

Elektromobilitätsclub

Halle 14

Neben klassischen Benzin- und Dieselfahrzeugen werden auch E- und Hybrid-Autos präsentiert. Alternative Antriebe gewannen auch 2018 weiter an Bedeutung. Folgende Fahrzeuge mit alternativen Antriebsformen sind auf der AUTOMESSE 2019

Image

Kostenlose Workshops

Experten geben in Halle 19 Tipps

Experten vom ÖAMTC und von der Energie AG halten Workshops ab und geben Tipps und Informationen an interessierte Besucher weiter. Die Teilnahme an den Workshops ist im Messe-Eintritt inkludiert.

Image

Rund um Auto

Umfangreiches Programm
Komplettiert wird das breitgefächerte Ausstellungsangebot durch die Themen Auto-Zubehör, Finanzierung, Fahrzeugumbauten, Karosseriebau, Zweiräder, Versicherungen, Modellautos, u.v.m.
Image

Kinderauto-Parcours

Halle 13

Bei dem Kinderauto-Parcours in Halle 13 können die Kleinsten mit lizenzierten, originalgetreu nachgebauten Elektrofahrzeugen im Kleinformat Probe fahren. Geeignet für Kinder von 1 – 6 Jahren. Die Autos können direkt vor Ort gekauft werden. Bei den Allerkleinsten können Eltern mittels Fernsteuerung mithelfen.

Formel 1 Renn-Feeling

Halle 13

F1 Full Motion Simulator mit Virtual Reality und 3D - Dank modernster Technik und Panorama Bildschirmen können Motorsportfans im Profi-simulator wie in einem echten Rennwagen über die Strecke heizen. Durch ein Lenkrad mit integrierter Force Feedback erhält der Fahrer Rückmeldung, um das Fahrzeug perfekt zu beherrschen. 

Image

E-Ladepark

Freigelände

Einmal Aufladen bitte! 
Auch heuer können Sie wieder Ladestationen der Firma PC Electric aus St. Martin i.I. gratis am Messeparkplatz nutzen 

Hallenplan

Hallenplan

Fotogalerie

Impressionen der AUTOMESSE 2019

Unser Messe-Team

Wir beraten Sie gerne

Lize Grimbeek

Projektleitung
grimbeek@messe-ried.at
0043-(0)7752-84011-29

Philipp Murauer

Assistenz der Projektleitung
murauer@messe-ried.at
0043-(0)7752-84011-36

Sonja Mayerböck

Techn. Veranstaltungsleitung
mayerboeck@messe-ried.at
0043-(0)7752-84011-0